25.07.2017 Weitere Saisonplanung

Zu jeder sportlichen Karriere gehören Erfolge aber auch Niederlagen bzw. schwerere Zeiten. Während ich in den vergangenen Jahren viele tolle Erfolge, wie z.B. auf dem Bild bei der Challenge Kaiserwinkl-Walchsee feiern durfte, ist meine Saison 2017 leider bisher von Rückschlägen geprägt. Nach dem enttäuschenden Abschneiden beim Ironman Südafrika im April, habe ich nun mit Achillessehnenproblemen zu kämpfen, die ich bislang noch nicht in den Griff bekommen habe. Daher ist es mir derzeit leider nicht ermöglich ein Rennen auf internationalen Top-Niveau zu absolvieren, was aber mein Anspruch ist.
Aus diesem Grund habe ich, gemeinsam mit meinem Team entschieden, zunächst keine weiteren Rennen in 2017 zu bestreiten. Mit dieser Maßnahme gebe ich meinem Körper die Möglichkeit sich komplett zu regenerieren und die Verletzung auszuheilen zu lassen.
Vollständig gesund und mit neuer Kraft geht es dann in die Vorbereitung auf die Saison 2018, in welcher ich wieder voll motiviert und engagiert an alte Erfolge anknüpfen möchte. Vielen Dank an mein gesamtes Umfeld und natürlich an meine Sponsoren für die tolle Unterstützung.

Foto Marcel Hilger.
JG_CHW_mh03

Kommentare sind geschlossen.