Engagement

Im Dezember 2012 bin ich mit großer Freude Mitglied im Freundeskreis der Mukoviszidose e. V. Baden Württemberg geworden.

Der Mukoviszidose e. V.  unterstützt Kinder und Erwachsene die an Mukoviszidose erkrankt sind. Bei dieser Krankheit handelt es sich um die häufigste erbbare Stoffwechselerkrankung in Deutschland, etwa 8000 Kinder erkranken jährlich daran.

Durch einen Gendefekt ist die Zusammensetzung aller körpereigenen Sekrete verändert: der Wassergehalt ist durch eine Fehlfunktion von bestimmten Chloridkanälen zu niedrig, so dass die Sekrete sehr zähflüssig sind. Hierdurch kommt es langfristig zu einer Fehlfunktion der inneren Organe. Betroffen sind vor allem die Lunge und die Bauchspeicheldrüse, die mit fortschreitender Krankheit zunehmend ihre Funktion verlieren, so dass den Patienten am Ende die Kraft zum Atmen fehlt.

Ich freue mich sehr den Mukoviszidose e. V. zukünftig unterstützen zu können und in der Öffentlichkeit mehr auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Als Ausdauersportler atmen wir in jedem Training ganz selbstverständlich und sind uns oft gar nicht bewusst welch große Bedeutung unsere Atemfunktion eigentlich hat.

 

Kommentare sind geschlossen.